Michael Wink: Email: mw.ornithologie(at)gmail.com

Für die Region Nordbaden und umliegende Gebiete erstelle ich vierteljährlich einen Rundbrief aufgrund der Beobachtungsmeldungen bei ORNITHO.de

Er enthält aktuelle Vogelbeobachtungen, Verbreitungskarten und phänologische Daten

Der Rundbrief 82 Januar - März 2019  ist online!

Pdfs können hier kopiert geladen werden.

Aktuelle Vogelbeobachtungen aus dem Großraum Heidelberg

Reisebeobachtungen

Galerie

Die AG Naturschutz Dossenheim-Schriesheim (Sprecher M. Wink) besteht seit Juli 2016. Sie beschäftigt sich mit dem Natur- und Artenschutz in den beiden Gemeinden, insbesondere mit dem Natura 2000 Vogelschutzgebiet Dossenheim- Schriesheim und dem Naturschutzgebiet Ölberg.

Aktuell stehenden Flurneuordnungsverfahren Schriesheim (Mergel) und Dossenheim im Fokus (s. Pressemitteilungen).

AKTUELLE NACHRICHT

Rebflurneuordnung Schriesheim-Mergel (im Nature 2000 Vogelschutzgebiet Dossenheim-Schriesheim) ruht (Artikel in RNZ vom 20.1.2018-und 24.1.18  (s. PDFs)

Am 18. Dezember fand auf Einladung durch Bürgermeister Höfer eine Besprechung zur FNO Mergel im Schriesheimer Rathaus statt. Anwesend waren u. a. BM Höfer, Herr Schlesinger und Herr Holtmann von der FNO Behörde, die Fraktionsvorsitzenden, Winfried Krämer und Herr Weiß von der Winzergenossenschaft, die Winzer Max Jäck und Georg Bielig, sowie Vertreter der Naturfreunde Schriesheim, der AG Naturschutz Dossenheim-Schriesheim und des BUND.

Wie bekannt, waren Winzer und Naturschützer mit dem ursprünglichen Plan der FNO-Behörde, eine Planie auf 65 ha Fläche durchzuführen, nicht einverstanden. Im Mai 2017 legte die FNO-Behörde dann einen neuen Plan ("kleine Lösung") vor, der aus lokaler Sicht immer noch zu große Planie-Flächen vorsah. Die Konzeptgruppe aus Winzern und Naturschützern hat dann im Juli 2017 einen eigenen Plan für eine wesentlich kleinere Fläche erstellt, auf der Änderungsbedarf besteht.

Herr Schlesinger vom Amt für Flurneuordnung erklärte, dass die Ziele der Behörde mit der von der Konzeptgruppe  vorgeschlagenen Lösung mit verkleinerter Fläche und stark reduzierter Planie nicht erreicht werden könnten.  Herr Schlesinger schlug daher vor, die Flurneuordnung Mergel nicht weiter zu betreiben, sondern sie ruhen zu lassen. Die Anwesenden stimmten dem Vorschlag zu.

Fachgruppe DNA-Analyik der DO-G

Die FG DNA-Analytik (Sprecher M. Wink) ist ein Forum für alle Ornithologen, die Methoden der DNA-Analytik in der Ornithologie einsetzen möchten.

Die FG trifft sich 2 Mal pro Jahr zu Workshops

© 2018 by Prof. Dr. Michael Wink. Impressum